Language switcher

Nachhaltigkeit / Umwelt

Schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen

Was nicht verbraucht wird, muss weder bezahlt noch entsorgt werden. Emissionen, die nicht entstehen, können nicht belasten. Das sind einfache Zusammenhänge. Sie zu beachten, erfordert allerdings technisch aufwendige und komplexe Strategien. Wir haben die Herausforderung angenommen und achten in all unseren Prozessen darauf, so wenig natürliche Ressourcen wie möglich zu verbrauchen und Umweltbelastungen so gering wie möglich zu halten. Einige Beispiele von vielen:

  • In der Verschlussfertigung arbeiten wir ausschließlich mit geschlossenen Wasserkreisläufen und minimieren so Wasserverbrauch und Abwassermengen.
  • Durch Wärmerückgewinnung schon im Lackier- und Druckprozess minimieren wir den Primärenergieeinsatz.
  • Über Solarmodule an einigen Standorten versorgen wir die Verwaltungs-und Produktionsgebäude mit einem hohen Anteil an Eigenstrom.

Im Rahmen des betrieblichen Umweltschutzes achten wir darauf, dass unsere Mitarbeiter regelmäßig in diesem Sinne aus- und weitergebildet werden.

Download CO2 Report

 

Informationspflicht (§ 15, Abs. 1, Satz 5 VerpackG)

Die Fa. Rauh GmbH & Co. KG und die Fa. Bramlage GmbH kommen ihrer Verpflichtung nach § 15 Verpackungsgesetz nach und bieten ihren Kunden für in Deutschland bei Industrie- und Gewerbekunden in Verkehr gebrachte Verpackungen die Rücknahme und Verwertung der verwendeten Transportverpackungen an.